Loading...
facebookyoutube
TelefonE-MailTermine

Deutsche Meisterschaft Bogenschießen Hallenrunde in Berlin
Günter Baumkirchner, SG Schwarzenfeld und Max Rauchenberger, BSC Sulzbach-Rosenberg kehrten mit einer Medaille zurück in die Oberpfalz. 

Silbermedaille für Günter Baumkirchner 
Der Wettkampf bestand aus zwei Durchgängen mit jeweils 30 Pfeilen, die auf eine Distanz von 18 Metern geschossen werden. Nach dem ersten Durchgang lag Baumkirchner mit 274 Ringen an zweiter Stelle. Diesen Platz konnte er auch im zweiten Durchgang mit insgesamt 539 Ringen verteidigen. 
Günter Baumkirchner war der älteste Teilnehmer. In der Seniorenklasse Recurve wurde er Zweiter.

Max Rauchenberger vom Verein BSC Sulzbach-Rosenberg startete in der Klasse Recurve Schüler A. 
Er kam mit 539 Ringen auf den 3.Platz.
Die weiteren Teilnehmer:
  4.Platz,  Jürgen Seibold, Diana Hirschau, Compound Master, 573 Ringe
20.Platz, Stephan Meiler, BSC Sulzbach-Rosenberg, Blankbogen Master, 485 Ringe
30.Platz, Ralf Hergeth, SG Diana Hirschau, Recurve Master, , 531 Ringe
62.Platz, Fabian Siegert, SG Diana Hirschau, Recurve Herren, 524 Ringe